Wir bieten Reha-Kurse in den Bereichen

Erkrankungen Orthopädie

  • Wirbelsäulen- / Haltungsschäden
  • Osteoporose
  • Morbus Bechterew
  • Gelenkschäden
  • Amputationen / Gliedmaßenschäden

Erkrankungen Innere Medizin

  • Herz- / Kreislauferkrankungen
  • Atemswegerkrankungen
  • Peripherearterielle Verschlusskrankheiten
  • Asthma/Allergien
  • Diabetesmellitus
  • Nierenerkrankungen

Erkrankungen Neurologie

  • Cerebrale Bewegungsstörungen
  • Parkinson
  • Schlaganfall
  • Poliomyelitis
  • Multiple Sklerose
  • Spina Bifida
  • Epilepsie
  • Querschnittlähmung
  • Demenz

Die Kosten für die Reha-Kurse trägt die Krankenkasse.

Für die Reha-Sportler entstehen keinerlei Kosten!!!

Musterbeispiel eines Antrages
auf Kostenübernahme:

Auszug aus der Rahmenvereinbahrung: